Gestalte deine Zukunft

Schnelleinstieg: Bitte treffe für ein Feld eine Auswahl!

DropDown:
-
Auswahl:
-
Auswahl zurücksetzen

Nach bestandener Abschlussprüfung wurden jetzt 35 Kaufleute im Einzelhandel am Ems-Berufskolleg in einer Feierstunde verabschiedet. Aus den Händen von Klassenlehrerin Sabine Bedey sowie Klassenlehrer Stefan Gudermann erhielten die Schülerinnen und Schüler ihre Abschlusszeugnisse der Berufsschule. Im Mittelpunkt der Abschlussrede stand das Motto „Sich durchbeißen“: „‘Sich durchbeißen‘ hat etwas mit Anstrengung zu tun“, stellten beide Klassenlehrer fest und verwiesen auf Synonyme im Duden wie ‚sich durchkämpfen‘ oder ‚eine schwierige Zeit überstehen‘. So hätten die Schüler in den vergangenen drei Jahren eine Menge Unterrichtsstoff, häufig harte Arbeitstage und schließlich die Prüfung bewältigen müssen. Manche Situationen habe man auch mit gemeinsamer Anstrengung durchgestanden. Alle Absolventen –einige haben bereits im Januar die Ausbildung verkürzt beendet- wurden von ihren Klassenlehrern mit persönlichen Worten verabschiedet, dazu erhielten sie jeweils passend zum gewählten Motto ein Tütchen der Bonbon-Marke „Durchbeißer“. Hervorgehoben wurden die Leistungen von Melanie Bellmann (Durchschnittsnote 1,1), Nic Northoff (1,2) und Jenny Grigat (1,5), die mit einem Gutschein prämiert wurden.

Kontakt

Ems-Berufskolleg für Wirtschaft und Verwaltung
Am Sandberg 21 | 33378 Rheda-Wiedenbrück

Telefon: 05242 40809-0
Fax: 05242 40809-222

E-Mail: ems-berufskolleg@gt-net.de
Web: