Gestalte deine Zukunft

Schnelleinstieg: Bitte treffe für ein Feld eine Auswahl!

DropDown:
-
Auswahl:
-
Auswahl zurücksetzen

Kreis Gütersloh/Rheda-Wiedenbrück(wl). 20 frisch gebackene Steuerfachangestellte wurden im Domhof Rheda feierlich verabschiedet. Der Vorsitzende des Prüfungsausschusses, Steuerberater Harald Hußmann, begrüßte die nunmehr jungen Kollegen und Kolleginnen, deren Angehörige, die Mitglieder des Prüfungsausschusses, Lehrer des Ems-Berufskollegs und den Präsidenten der Steuerberaterkammer Westfalen-Lippe, Volker Kaiser.
Obgleich auch die Steuerberater mit dem demografischen Wandel zu kämpfen haben, waren es in diesem Jahr deutlich mehr Absolventen als in den Vorjahren. Hußmann sieht das bereits als als ein positives Ergebnis der Ausbildungsoffensive der Steuerberaterkammern. „Mit viel Engagement ist versucht worden, die Zahl der Ausbildungsverträge zu erhöhen und den Beruf bei jungen Menschen attraktiv zu machen. Das war zumindest im Bereich Gütersloh-Wiedenbrück sehr erfolgreich“, betonte Hußmann. Zudem hätten die Kollegen erkannt, dass der Fachkräftemangel in dem Berufsfeld unter anderem auch durch die Aufstockung von Ausbildungsplätzen zum Teil verringert werden kann. Alle 20 Absolventen, die zur mündlichen Prüfung zugelassen waren, hätten diese auch bestanden, lobte er die sehr guten Leistungen der Nachwuchskräfte. Die Ausbildungsqualität insgesamt in den Betrieben wie auch in der Berufsschule als Partner der dualen Ausbildung hätte sich noch weiter verbessert. Für die jungen Steuerfachangestellten gibt es nun viele Möglichkeiten den Berufsalltag zu gestalten. Sie können in ihrem erlernten Beruf als Angestellte arbeiten, sich weiterbilden zum Steuerfachwirt ganztags oder auch berufsbegleitend oder aber ein Studium aufnehmen. Hußmann gratulierte den Absolventen zum bestandenen Abschluss und wünschte ihnen, dass sie den für sie richtigen Weg in die Zukunft finden. Die Prüfungszeugnisse überreichten Manuela Burhenne vom Ems-Berufskolleg und Volker Kaiser. Besonders geehrt wurde Jasmin Brüggershemke, die mit einer glatten Eins Jahrgangsbeste war und neben dem Buchpreis ein Stipendium zur Ausbildung zur Steuerfachwirtin der Steuerberaterkammer Westfalen-Lippe erhalten hat.
Weitere Absolventen sind: Chris Bartels, Niko Brosing, Annika Eickholz, Fanja Figgener, Albert Gashi, Anna Geisberg, Alina Großekathöfer, Niklas Herz, Denise Hollenhorst, Katharina Knebel, Marina Lettner, Valentina Löwen, Onur Moumin, Benjamin Ossenbrink, Irina Pätkau, Daniel Sandknop, Kai Henrik Scholz, Marcel Stegemann, Christoph Werner.

Kontakt

Ems-Berufskolleg für Wirtschaft und Verwaltung
Am Sandberg 21 | 33378 Rheda-Wiedenbrück

Telefon: 05242 40809-0
Fax: 05242 40809-222

E-Mail: ems-berufskolleg@gt-net.de
Web: