Gestalte deine Zukunft

Schnelleinstieg: Bitte treffe für ein Feld eine Auswahl!

DropDown:
-
Auswahl:
-
Auswahl zurücksetzen

Die Mittelstufenklasse IB51 (Industriekaufleute im Blockunterricht) hat gemeinsam mit Klassenlehrer Arndt Richter die Geschäftsprozesse des Flughafens Paderborn-Lippstadt aus nächster Nähe erkundet. Im Rahmen einer Unternehmenspräsentation, durch eine ausführliche Gebäudeführung und eine Rundfahrt über das Flughafengelände erhielten die Schüler einen detaillierten Blick hinter die Kulissen des größten Flughafens in Westfalen („Mein Heimathafen“). Jährlich nutzen etwa 850.000 Passagiere den Paderborn-Lippstadt Airport. Gesellschafter sind die Kreise Paderborn, Soest, Höxter, Gütersloh, Lippe und der Hochsauerlandkreis sowie die Industrie- und Handelskammern Ostwestfalen zu Bielefeld und Lippe zu Detmold und die Stadt Bielefeld.
Insbesondere die Gepäck- und Frachtlogistik als auch die Steuerung und Sicherung der Informationsströme am Beispiel des Check-In-Systems im Linien- und Touristikflugverkehr und des General Aviation Terminals (GAT) für Businessflüge, den Werksflugverkehr sowie Sportflieger wurden ausführlich vorgestellt und mit den angehenden Industriekaufleuten diskutiert.
„Insgesamt eine sehr spannende Veranstaltung, die eine neue Perspektive logistischer Prozesse gezeigt hat, aber auch Lust auf Flugreisen gemacht hat“, so Mitorganisator Marlon Münstermann (IB51).

Kontakt

Ems-Berufskolleg für Wirtschaft und Verwaltung
Am Sandberg 21 | 33378 Rheda-Wiedenbrück

Telefon: 05242 40809-0
Fax: 05242 40809-222

E-Mail: ems-berufskolleg@gt-net.de
Web: