Wirtschaft verstehen. Perspektiven schaffen.

Treffe eine Auswahl für deine Möglichkeiten bei uns:

DropDown:
-
Auswahl:
-
Auswahl zurücksetzen

Die Mittelstufenklassen des Bildungsgangs Einzelhandel (EH71, EH72 und EH73) haben das Logistikzentrum der Firma Max Lüning GmbH & Co. KG in Benteler besichtigt. Begleitet wurden die Klassen durch die Lehrerinnen Andrea Gerwing, Sabine Bedey, Kerstin Averbeck sowie Herrn Meier. Die Lüning-Gruppe zählt zu den 30 größten Unternehmen im deutschen Lebensmittelhandel bemessen nach dem Jahresumsatz. Das Kerngeschäft des 1853 gegründeten Unternehmens gliedert sich in die Geschäftsbereiche Großhandel, Einzelhandel, Ladenbau und Werbung. Seinen Kunden bietet Lüning ein breites Sortiment von über 40.000 Food Artikeln und 20.000 Non-Food-Artikeln sowie ein vielfältiges Dienstleistungsangebot. Die Belieferung erfolgt in den meisten Fällen durch den eigenen Fuhrpark von fast 30 LKWs. Der stellvertretende Logistikleiter des Unternehmens, Herr Matlachowsky, erläuterte im Rahmen der zweistündigen Führung die Bereiche Wareneingang, Kommissionierung sowie den Warenausgang in den verschiedenen Abteilungen (Molkereiprodukte, Tiefkühlwaren, Obst & Gemüse, Trockensortiment, Tabakwaren). So konnten die Schülerinnen und Schüler die schulischen Lerninhalte zum Thema Lagerhaltung, beispielsweise das Fifo-Prinzip, die chaotische Lagerhaltung und die Pick-by-Voice-Kommissionierung in der Praxis vertiefen.

Kontakt

Ems-Berufskolleg für Wirtschaft und Verwaltung
Am Sandberg 21 | 33378 Rheda-Wiedenbrück

Telefon: 05242 40809-0
Fax: 05242 40809-222

E-Mail: ems-berufskolleg@gt-net.de
Web: