Wirtschaft verstehen. Perspektiven schaffen.

Treffe eine Auswahl für deine Möglichkeiten bei uns:

DropDown:
-
Auswahl:
-
Auswahl zurücksetzen

Am Ems-Berufskolleg wurden jetzt 13 Kaufleute im Groß- und Außenhandel in einer kleinen Feierstunde verabschiedet. Die Klassenlehrerin und Bildungsgangleiterin Andrea Gerwing überreichte ihren Schülerinnen und Schülern die Berufsabschlusszeugnisse. Besonders gewürdigt wurden die Leistungen des Klassenbesten, Louis Geldmacher (Kraemer Baumaschinen GmbH & Co. KG). Die stellvertretende Schulleiterin Stefanie Ebbesmeier betonte in ihrer Rede den Glauben an sich selbst, der in allen Lebenslagen wichtig sei: „Vor drei Jahren haben Sie an sich geglaubt, dass Sie die Ausbildung schaffen werden.“ Klassenlehrerin Andrea Gerwing und ihr Kollege Achim Wörmann griffen in ihrer Rede die „Geschichte vom Bleistift“ auf, um ihren Absolventen mit diesem Gleichnis Gedanken über den weiteren Lebensweg zu veranschaulichen: zum Beispiel an die lenkende Hand über dem eigenen Schicksal zu glauben; die Möglichkeit zu haben, Fehler zu korrigieren; und schließlich sollte man seine Entscheidungen ganz bewusst treffen und eine Spur im Leben hinterlassen. Mit dem Dank der Klasse GH61 an die Lehrkräfte klang die Verabschiedung aus.

Kontakt

Ems-Berufskolleg für Wirtschaft und Verwaltung
Am Sandberg 21 | 33378 Rheda-Wiedenbrück

Telefon: 05242 40809-0
Fax: 05242 40809-222

E-Mail: ems-berufskolleg@gt-net.de
Web: