Wirtschaft verstehen. Perspektiven schaffen.

Treffe eine Auswahl für deine Möglichkeiten bei uns:

DropDown:
-
Auswahl:
-
Auswahl zurücksetzen

Es ist geschafft: das Abitur 2020 am Ems-Berufskolleg mit seinen ganz speziellen Corona geschuldeten Bedingungen und Herausforderungen. 36 Schülerinnen und Schüler erhielten jetzt ihre Abiturzeugnisse und können mit Stolz auf die erbrachten Leistungen zurückblicken. „Wir fühlten uns auf jeden Fall gut für die Prüfungen vorbereitet“, resümieren Alina Burhenne, Leonie Freitag und Lasse Ottofrickenstein. „Unsere Unterrichtsthemen hatten wir abgeschlossen, und die Vor-Abi-Klausuren waren rechtzeitig geschrieben. Der 13. März war unser letzter Schultag, und erst am Nachmittag war uns klar, dass wir wegen Corona nicht mehr zusammen in der Schule sein würden. Das war schon traurig, denn wir hatten eine gute Klassengemeinschaft.“ Für Schulleiter Dieter Freyer ist es der letzte Abitur-Jahrgang, denn er tritt seinen Ruhestand an. Den Wirtschaftsabiturienten wünschte er gemeinsam mit Bildungsgangleiter Arndt Richter alles Gute: „An der Ökonomie kommt man im Leben nicht vorbei, und ihr habt dafür eine hervorragende Grundlage gelegt.“ „Aktiv gechillt – passiv gelernt: ABILANZ 2020“. Unter diesem Motto verlassen die Schule: aus Gütersloh: Chiara Montanes Barbarossa, Aleksandra Durgutovski; aus Harsewinkel: Jonathan Örs; aus Langenberg: Max Dumitrov, Iv Abigail Gödde, Nell Katharina Gödde, Nicole Schledewitz; aus Rheda-Wiedenbrück: Kathrin Borsig, Alina Burhenne, Leon Dreisvogt, Joel Ebeling, Gabriel Elma, Leonie Freitag, Tim Heidkemper, Leonie Humpe, Gabriel Imran, Calvin Kilic, Michael Kostenkov, Luis Kroll, Jule Lütkewitte, Eli Malki, Martin Milevski, Lasse Ottofrickenstein, Caroline Rohmert, Aaron Westhoff; aus Rietberg: Hermann Brüggenthies, Katharina Niediek, Jenny Katharina Schmidt; aus Verl: Christina Brummel, Noah Dalmis, Jasmin Graute, Leonie Lakämper, Hendrik Mühlenkord, Nick Pollmeier, Fabian Stelter; aus Wadersloh: Marlene Wagner. Unter der Betreuung der Klassenlehrer Julia Westermann und Mathis Jelen erreichten Leonie Freitag (1,1 Jahrgangsbeste), Alina Burhenne (1,3) und Lasse Ottofrickenstein (1,3) die besten Leistungen des Jahrgangs.

Kontakt

Ems-Berufskolleg für Wirtschaft und Verwaltung
Am Sandberg 21 | 33378 Rheda-Wiedenbrück

Telefon: 05242 40809-0
Fax: 05242 40809-222

E-Mail: ems-berufskolleg@kreis-guetersloh.de
Web: