Wirtschaft verstehen. Perspektiven schaffen.

Treffe eine Auswahl für deine Möglichkeiten bei uns:

DropDown:
-
Auswahl:
-
Auswahl zurücksetzen

Am Ems-Berufskolleg wurden jetzt 28 Kaufleute im Groß- und Außenhandel zum Ende ihrer Berufsschul- und Ausbildungszeit verabschiedet. Bedingt durch Corona fand „der letzte Schultag“ als gemeinsame Video-Konferenz statt. Die Bildungsgangbeauftragte Andrea Gerwing und Klassenlehrerin Sarah Meintrup hoben in ihrer Ansprache positiv hervor, dass sich Interesse und Motivation, Anstrengungsbereitschaft und Ausdauer der Schülerinnen und Schüler in den Zeugnisnoten widerspiegeln würden. Ihren Rückblick auf die dreijährige Ausbildungszeit verglichen die Pädagoginnen symbolisch mit dem Erklimmen eines Berggipfels: „Klausuren, Betriebserkundungen und Klassenfahrten liegen hinter Ihnen. Dieser Weg ist bewältigt. Sie müssen sich nun neue Gipfel suchen, die Sie anstreben wollen. Verlieren Sie Ihre Ziele nicht aus den Augen, und Sie werden erkennen, was alles möglich ist, wenn man einen starken Willen und die richtigen Menschen an seiner Seite hat. Für Ihre weiteren beruflichen und privaten Gipfel wünscht Ihnen das gesamte Team „Groß- und Außenhandel“ am Ems-Berufskolleg alles Gute und viel Erfolg.“ Besonders gewürdigt wurden die Leistungen der Klassenbesten Roxanne Fisahn (Firma Chr. Bollweg e. K., Rietberg, Zeugnisdurchschnitt 1,1). Mit dem Dank der Klasse GH81 an die Lehrerinnen und Lehrer klang die Verabschiedung aus.

Kontakt

Ems-Berufskolleg für Wirtschaft und Verwaltung
Am Sandberg 21 | 33378 Rheda-Wiedenbrück

Phone: 05242 40809-0
Fax: 05242 40809-222

E-Mail: ems-berufskolleg@kreis-guetersloh.de
Web: