Gestalte deine Zukunft

Schnelleinstieg: Bitte treffe für ein Feld eine Auswahl!

DropDown:
-
Auswahl:
-
Auswahl zurücksetzen

Durch die besondere Schwerpunktbildung im Differenzierungsbereich der Ausbildung zum Industriekaufmann/ Industriekauffrau am Ems-Berufskolleg, bietet sich die Zusatzqualifikation „Kaufmännische EU-Kompetenz“ der IHK für fremdspracheninteressierte Auszubildende in exportorientierten Betrieben an.

In Verbindung mit einen sechswöchigen Auslandspraktikum (vgl. Erasmus+ ) und der unterrichtsbegleitenden Vorbereitung auf die schriftlichen Prüfungsbestandteile „Volkswirtschaftliche Grundbegriffe in der EU“, „Ziele und Träger der Wirtschaftspolitik in Deutschland in der EU“, „Außenhandel“ und der Fremdsprachenprüfung „Zusatzqualifikation Fremdsprache für kaufmännische Auszubildende“ kann die Zulassung zur Prüfung bei der IHK Bielefeld beantragt werden. Für eine Einzelfallberatung sprechen Sie die Bildungsgangleitung an.

Weitere Informationen zu den Prüfungsinhalten und Prüfungsterminen finden Sie auf der Seite der IHK.

Kontakt

Ems-Berufskolleg für Wirtschaft und Verwaltung
Am Sandberg 21 | 33378 Rheda-Wiedenbrück

Telefon: 05242 40809-0
Fax: 05242 40809-222

E-Mail: ems-berufskolleg@gt-net.de
Web: