Gestalte deine Zukunft

Schnelleinstieg: Bitte treffe für ein Feld eine Auswahl!

DropDown:
-
Auswahl:
-
Auswahl zurücksetzen

Der „Praxistransfer Industrie“ ist eine Arbeitsgruppe verschiedener Berufskollegs im Regierungsbezirk Detmold, die sich einen stärkeren fachpraktischen Austausch zwischen Ausbildungsbetrieben der Industriekaufleute und der Berufsschule zum Ziel gesetzt hat. Die Idee des „Praxistransfer Industrie“ besteht darin, das Praxiswissen der Industriebetriebe für den Unterricht am Lernort Berufsschule gezielt zu nutzen und theoretische Inhalte am Praxisbeispiel zu erschließen.

Dazu setzt das Ems-Berufskolleg auf eine enge und langfristige Kooperation mit seinen Dualpartnern. Sowohl im ersten als auch im zweiten Ausbildungsjahr zum Industriekaufmann / zur Industriekauffrau ist der „Praxistransfer Industrie“ ein fester Bestandteil der didaktischen Jahresplanung am Ems-Berufskolleg. An einem jeweils themenzentrierten Projekttag erarbeiten sich die Auszubilden der Teilzeitklassen anhand von passgenau abgestimmten Betriebserkundungen, Expertenvorträgen und vertiefenden Unterrichtssequenzen prüfungsrelevante Kenntnisse im Themenbereich der Fertigungsteuerung (in Kooperation mit Westfalen Mobil GmbH) und im zweiten Ausbildungsjahr zum Thema Lagerwirtschaft (in Zusammenarbeit mit dem Küchenhersteller nobilia).

Kontakt

Ems-Berufskolleg für Wirtschaft und Verwaltung
Am Sandberg 21 | 33378 Rheda-Wiedenbrück

Telefon: 05242 40809-0
Fax: 05242 40809-222

E-Mail: ems-berufskolleg@gt-net.de
Web: