Gestalte deine Zukunft

Schnelleinstieg: Bitte treffe für ein Feld eine Auswahl!

DropDown:
-
Auswahl:
-
Auswahl zurücksetzen

Um einen Einblick in die Praxis von logistischen Prozessen zu bekommen, erkunden die Schülerinnen und Schüler der Bildungsgänge Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandel und Kaufmann/-frau im Einzelhandel, Verkäufer/in jeweils im zweiten Ausbildungsjahr das Logistikzentrum der Firma Max Lüning GmbH & Co. KG in Benteler.

In einem ersten Schritt lernen die Schülerinnen und Schüler im Berufsschulunterricht beispielsweise Themen wie die Lagergrundsätze, die chaotische Lagerhaltung, das Festplatzsystem, verschiedene Kommissioniermethoden, das LiFo- und Fifo-Prinzip, die Lagerkennziffern und die Lagerumschlagshäufigkeit sowie die Tourenplanung kennen.

In einem zweiten Schritt erkunden die Schülerinnen und Schüler die theoretisch erlernten Inhalte in der Praxis im Logistikzentrum der Max Lüning GmbH & Co. KG in Benteler. Mithilfe eines Erkundungsbogens erforschen die Schülerinnen und Schüler die konkreten logistischen Abläufe im Unternehmen, welche sie während einer Führung mit ausführlichen Erläuterungen durch Unternehmensvertreter selbst erleben. Darüber hinaus erhalten sie Einblicke in moderne Kommissioniertechniken, wie z. B. die Pick-by-Voice-Kommissionierung. So lernen die Schülerinnen und Schüler alle Arbeitsprozesse der Lagerhaltung von der Warenannahme bis zum Warenausgang in der Praxis kennen.

Die folgende(n) News haben wir zu dieser Aktivität gefunden:

Kontakt

Ems-Berufskolleg für Wirtschaft und Verwaltung
Am Sandberg 21 | 33378 Rheda-Wiedenbrück

Telefon: 05242 40809-0
Fax: 05242 40809-222

E-Mail: ems-berufskolleg@gt-net.de
Web: